Physikalische Lackprüfung

Tiefungs-Prüfmaschine CP 2000

entspricht ISO 1520

Mechanisches Instrument zur Bestimmung von Dehnungsfähigkeit eines Ein- oder Mehrschichtsystems mittels eines Prüfstempels (Punch), der langsam das Testpaneel deformiert bis Risse sichtbar werden.

  • manuell betriebenes Getriebe ermöglicht eine langsame und gleichmäßige Tiefungsgeschwindigkeit für reproduzierbare Resultate.
  • ergonomisches Design für schnellen Wechsel und einfache Befestigung von Testblechen
  • digitale Display zum genauen Ablesen, Auflösung: 0,01 mm.
  • schwenkbare Lupe mit Beleuchtung zur Betrachtung des Testvorgangs

Zylindrischer Dornbiegetester BD 3000

entspricht ISO 1519

Zur Prüfung der Dehnbarkeit, Elastizität und Haftung von Nass- und Pulverlacken.

Beschichtete Testbleche werden über verschieden große, genau definierte Dorne gebogen bis Risse und / oder Abplatzungen auftreten.

3 Rollen-System entsprechend ISO-Standards, um eine genaue und gleichmäßige Deformation ohne Zerkratzen der Beschichtung zu gewährleisten.

  • massive Ausführung aus Edelstahl sorgt für gute Standfestigkeit.
  • max. Probenblechbreite: 70 mm
  • schneller und einfacher Wechsel der Biegedorne
  • ergonomischer Handgriff zur Fixierung des Testblechs und Ausführung des Biegetests

Lieferumfang: 1 Dorn (5 mm)

Optionales Zubehör: Set mit 12 Dornen (2 bis 32 mm)


Konischer Dornbiegetester ZCO

entspricht ISO 6860

Prüfung der Haftfestigkeit und Dehnbarkeit von Lackierungen, Anstrichen und ähnlichen Beschichtungen sowie ihrer Widerstandskraft gegen Rissbildung und / oder Ablösen von einem Substrat bei Biegebeanspruchung.

  • sicheres und einfaches Klemmen der Proben mit Schnellspannvorrichtung
  • großer Klemmbereich für Prüfplatten mit einer Dicke von bis zu 3,0 mm
  • hohes Eigengewicht – dadurch sicherer Stand
  • robustes, korrosionsfreies Design
  • einfache Handhabung

Buchholz-Eindruckhärteprüfer BH 2000


Der TQC Buchholz-Eindruckhärteprüfer ermöglicht die Durchführung einer Eindruckhärteprüfung nach ISO 2815-2003. Das Set besteht aus einem kalibrierten Auflagegewicht mit einem Metallrad (Eindringkörper), einem beleuchteten Mikroskop, einer Wasserwaage, einer digitalen Stoppuhr und zwei Markern mit Schablone.
Das kalibierte Auflagewicht mit dem scharfen Metallrad wird für eine festgelegte Zeit auf dem zu prüfenden Substrat positioniert. Die Länge der Eindringspur, die auf der Beschichtung zurückbleibt, ist ein Indikator für die Härte der Beschichtung.

Die Prüfung ist für Qualicoat und QIB akkreditierte Laboratorien vorgeschrieben.

Eigenschaften

  • ein funktionaler Handgriff ermöglicht ein sanftes Auflegen und Abheben
  • Stütznadeln und Metallrad aus gehärtetem Stahl zum Schutz vor vorzeitigem Verschleiß
  • hochwertiges Mikroskop mit Präzisionslinsen aus Glas und starker Beleuchtung
  • die digitale Stoppuhr kann auf die "Auflagezeit" und die "Erholungszeit" eingestellt werden
  • separate Libelle zur präzisen Ausrichtung des Prüfbleches
  • inkl. Kalibrierzertifikat

Spezifikationen

  • Material: Edelstahl
  • Gewichtauflage auf dem Metallrad: 500g ± 5g
  • Vergrößerung: Mikroskop 20x
  • Abmessung: 78 x 45 x 51mm
  • Gewicht: 1000g ± 5g

Normen ISO 2815, BS 30900 E9, ECCA T12, VF T30-052
Lieferumfang
Buchholz-Eindruckhärteprüfer, kalibriertes Auflagegewicht mit scharfem Metallrad, beleuchtetes Mikroskop, Wasserwaage, digitale Stoppuhr, 2 Marker, Schablone, 3x AAA Batterie


Kugelschlag-Prüfgerät IP 3000

entspricht ISO 6272 / ASTM D 2794

Prüfung der Rissfestigkeit und Abblätterverhalten von Nass- und Pulverlacken.

Beschichtete Testbleche werden durch ein definiertes Fallgewicht aus verschiedenen Höhen stoßartig verformt.

Das IP 3000 verfügt über eine schwere Bodenplatte für optimale Standfestigkeit. Die Proben werden mittels komfortabler Schnellspannvorrichtung fixiert.

Lieferbare Ausführungen:

  • Modell ISO: 1 kg Fallgewicht / Prüfstempel 20 mm Ø / Matritze 27 mm Ø
  • Modell ASTM: 2 lbs Fallgewicht / Prüfstempel 0,625 inch (5/8") Ø / Matritze 0,64 inch Ø
  • Modell ISO & ASTM: Kombination aus beiden o.g. Modellen

Schlagprüfgerät IPW nach Wegner

entspricht DIN EN ISO

Geeignet für die Schlagprüfung von lackiertem Holz (z.B. Parkett, Laminat, Möbel) sowie Emailleoberflächen.

Handliches Prüfgerät zum Einsatz auch außerhalb des Labors.

Prüfbereich: 0 bis 90 N

Prüfkörper: Stahlkugel 5 mm Ø

Lieferbare Ausführungen:

  • Modell IPW: Schlagprüfgerät mit Dreipunktauflage
  • Modell IPW-A: Schlagprüfgerät mit Auflagevorrichtung (3 kg) nach DIN 53 799

 Weitere Informationen anfordern

Produktkatalog & Preislisten

Ungültiger Sicherheitscode